Skier's Dream Kanada
 

Red Mountain Resort

Image

Skigebietsinformation
Fakten und Informationen
Ausflüge und Aktivitäten
Stumböck-Tipps

Red Mountain ist, wie man so schön sagt, eines der letzten seiner Art. Ebenso wie Alta und Snowbird in den USA sowie Castle Mountain und Whitewater in Kanada verweigert man sich hier resolut jeglicher Kommerzialisierung und bewahrt sich somit den Ruf als Skigebiet in dem hauptsächlich skigefahren wird und das vor allem steep and deep. Im Goldrausch entstanden, hat der 3500-Einwohner-Ort Rossland (zwei Drittel der Einheimischen besitzen einen Saisonpass) bis heute keine Ampel, ist aber laut dem Ski Canada-Magazine die best skitown in canada. 1896 verstanstalteten skandinavische Minenarbeiter das erste Abfahrtsrennen Kanadas, 1947 folgte der erste Sessellift (ein Eigenbau) und 1968 das erste Weltcuprennen Kanadas. Bis heute zeugen die historischen Gebäude an der Columbia Avenue von der reichen Geschichte des Ortes und vermitteln gekonnt den Eindruck eines offenen, ungekünstelten und authentischen Skistädtchens.


Image

Skigebietsinformation:

Red Mountain Resort besteht aus zwei Bergen, Red (ein erloschener Vulkan) und Granite Mountain. Diese liegen ca 2km nördlich von Rossland, BC und bieten ein abwechslungsreiches Terrain - am schwarzen Ende der Skala. Die unzähligen Variantabfahrten sind der wahr gewordene Traum derjenigen Stumböckgäste die vor allem eins mitbringen: Können, Kraft und Orientierungssinn. Die wenigsten Abfahrten sind markiert, man nimmt einfach den Motherlode Chair und wählt dann eine Himmelsrichtung. Egal wo Sie sich einen Weg durch die Tannenwälder suchen, Sie kommen immer auf einen Ziehweg, welcher den Berg wie eine Halskette umschließt.

Höchste Erhebung: 2.075 m
Höhenunterschied: 890 m
Längste Abfahrtsstrecke: 7 km
Abfahrten: ca. 110, 16% Anfänger, 47% Fortgeschrittene, 37% Experten
Lifte: 7
Liftleistung: 7.100 Personen/Std.
Durchschnittlicher Schneefall: 7,5 Meter pro Jahr

www.ski-red.com

Stumböck-Wertung:
Könner: Image
Genuss: Image

>>> Pistenplan

zum Seitenanfang

Image

Fakten und Informationen:

  • Als Anreise empfiehlt sich ein Flug von Vancouver nach Castlegar. Da der Flug abgeht, bevor die Maschine aus Deutschland landet, muss mit einer Zwischenübernachtung in Vancouver gerechnet werden.
  • Optional kann man von Kelowna mit dem Mietwagen anreisen, die Fahrt dauert ca 3,5 Stunden.
  • Red verfügt über keinerlei Schneekanonen, hier wird ausschließlich Naturschnee "verwendet".
  • Red Mountain liegt nicht direkt an den typischen Touristenrouten, Wartezeiten gibt es daher so gut wie nie.
  • 2 Supermärkte in Rossland
  • 1 Liquorstore in Rossland
  • Restaurants, Pubs und Cafés in Rossland
  • 3 Bergrestaurants

zum Seitenanfang

Image

Ausflüge und Aktivitäten:

  • tägliche Snowhost-Touren: Da Red Mountains normale Pisten überall sonst als "Backcountry" deklariert werden würden, lohnt es sich hier wirklich, eine der Orientierungstouren mitzumachen.
  • geführte Touren ins richtige Backcountry von Red Mountain vom Alpine Glory Hut aus
  • 40 km gespurte Loipen
  • Eislaufbahn
  • Goldminenmuseum in Rossland
  • Snowshoeing
  • Curling
  • Cat Skiing mit den Big Red Cats im Skigebiet (Do - So). Einzelfahrt CAN$ 10,- p.Person.
  • jedes Jahr im Januar findet der Rossland Carnival statt und aus der Hauptstraße wird eine Bobbahn auf der sich Einheimische auf selbstgebauten oder modifizierten Schlitten waghalsige Rennen liefern.
Image SNOWCATSKIING IN RED MOUNTAIN
1-Tages Package
15.12.14-09.01.15 & 16.03.15-05.04.15
p.P € 298,-
1-Tages Package
10.01.15-06.02.15
p.P € 360,-
1-Tages Package
07.02.15-16.03.15
p.P € 374,-
Inklusive:
Catski-Guide, Powderski, Sicherheitsausrüstung, Lunch,


*alle Touren fakultativ buchbar, Euro-Preis gültig bei Buchung in Deutschland.

Gäste, die mit dem Mietwagen unterwegs sind, empfehlen wir in jedem Fall einen Tagesausflug in das ca 80km entfernte Whitewater Ski Resort zu machen.

zum Seitenanfang

Image

Stumböck-Tipp

  • Besuchen Sie die Sweet Dreams Cakery in Rossland, der Name ist Programm. Besonders empfehlenswert ist der Käsekuchen und die Cupcakes.
  • Der eigentliche Stumböck-Tipp aber ist das Skigebiet selbst, Red Mountain muss man wirklich gesehen und befahren haben.

zum Seitenanfang

Image

Image

STUMBÖCK-SKISAFARI-TIPP!
Folgende unserer Touren macht Halt in Red Mountain:

Powder Connection >>>

Bildergalerie
Kontakt
Sie haben noch Fragen zu einer Reise oder unserem Service? Kein Problem! Rufen Sie uns einfach an! Unsere freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Image