Ausblick in die Zukunft

Liebe Skifreunde,

schweren Herzen`s haben wir uns dazu entschlossen, die kommende Wintersaison 2020/2021 für Nordamerika und Japan vollständig abzusagen.

Trotz allem bieten wir, soweit es möglich ist, Skireisen in die Alpen und Heliskiing in Georgien und im Aostatal an.

Dieses Jahr hat viele Veränderungen und viel Flexibilität von uns allen gefordert. Vieles, was wir für selbstverständlich und „normal“ hielten, wurde auf den Kopf gestellt. Uns blieb keine andere Wahl, als uns der veränderten Situation anzupassen.

So seltsam und schwierig dieses Jahr auch war, so sehr hat es uns aber daran erinnert, was sich nie ändern wird: Als Spezialist für unvergessliche Ski- und Snowboardreisen bleibt es weiterhin unser Ziel, dass Sie sich in der schönsten Zeit im Jahr um nichts sorgen müssen und sie Ihren Ski-Traum voll und ganz genießen können. Seit der Gründung vor über 30 Jahren lag hierin immer unsere Priorität. Unbeschwertes Skivergnügen in den schönsten Gebieten dieser Erde.

Wenn das Risiko jedoch so stark wächst, dass wir uns nicht mehr sicher sein können, ob ein sorgenfreier Skiurlaub für Sie möglich ist, dann ist es vernünftiger, zu Hause zu bleiben. Trotz der großen Enttäuschung, die dieser Entschluss mit sich bringt.

Uns ist die Entscheidung sehr schwer gefallen, aber es ist uns in diesem Winter nicht möglich, unsere Philosophie und unseren gewohnten Service auf unseren Skireisen jeden Tag zu leben. Obwohl der Gedanke an eine Saison ohne Gäste bisher unvorstellbar war, sind wir sicher, das Richtige zu tun.

Denn letztendlich ist ein Winter genau das: „Ein Winter.“ Der nächste kommt ganz bestimmt! Und dann wird unsere Sehnsucht vom perfekten Ski-Traum noch größer sein.

Bis dahin müssen wir ein wenig Geduld haben. Wir blicken positiv in die Zukunft und freuen uns auf die nächste Saison 21/22. Zusammen mit Ihnen! Bleiben Sie gesund…

Ihre Pia Stumböck-Moser