Dolomiten/Sellaronda/Abfahrt
Dolomiten Skisafaris

Sellaronda Classic Skisafari

Wenn es unendliche Horizonte beim Skifahren gibt, dann finden wir diese in den Dolomiten. Mit Blick auf die wundervollen Winterlandschaften der Dolomiten, neuerdings ein Weltnaturerbe der UNESCO. Die Sellaronda ist die Mutter aller Skitouren und Namensgeber für Skifahren Rund um einen der größten Berge Europas.

Preis ab
€ 1.481,-
  • 1. Tag:  Samstag Begrüßung
    Um 19 Uhr Begrüßung durch den Skiführer im Hotel Rose Wenzer in Völs am Schlern. Programmbesprechung und Verteilung der Skipässe. Gemeinsames Abendessen.
  • 2. Tag: Skitour auf die Seiser Alm
    Transfer nach Seis. Mit der neuen Bahn, erreichen wir die Seiseralm und somit die größte Hochalm Europas. Die sogenannte Hexenrunde bringt uns bis Platt- und Langkofelgruppe. Die Aussicht auf den Alpenhauptkamm, bis in die 4000er der Ortlergruppe sind phantastisch.
    Für Spannung sorgt die neue Pilat Piste die steil hinab nach St. Ulrich führt.
    Rückkehr nach Völs und ins Hotel Rose Wenzer.
  • 3. Tag:  Sellaronda in Teilen
    30 min. Transfer nach St. Christina. Wir beginnen den Tag mit World Cup Abfahrt  Sasslong unter dem Langkofel. Weiter bis in die Steinerne Stadt und das Sella- und das Pordoijoch. Abfahrt nach Arabba. Weiter geht es bis auf den Padon Kamm, am Fuße der Marmolada.
    Über­nachtung im Rifugio Fedaia.
  • 4. Tag:  Marmolada
    Als Tages Erste und über drei Bahnen erreichen die Mar­mo­lada. Der höchste Berg der Dolomiten bietet auch eine der spektakulärsten Abfahrten. 15 km lang mit einem Schlen­ker durch die Serai, den Grand Canyon der Dolomiten. Tagsüber fahren wir an den sehr sportlichen Liftanlagen von Porta Vescoco. Über­nachtung im Rifugio Fedaia.
  • 5. Tag: Alleghe
    Kurze Skiabfahrt bis nach Malga Ciapella, weiter mit dem Ski-Shuttle-Bus in das Skigebiet der Civetta. 80 km bestens präparierte Pisten bis auf 2200 m Höhe garantieren viel Ab­wechs­lung. 15 min Transfer nach Fedare. Wir umrunden die 5 Torri und fahren zum Pass von Falzarego. Übernachtung im Rifugio Averau
  • 6. Tag: Tofana und die Olympia Pisten
    Über die Pisten von 5 Torri ins Olympiaskigebiet von Cortina. Berge, Pistenverhältnisse und Olympiaflair glänzen noch immer. Als Höhepunkt des Tages befahren wir von der Tofana mit den Skiern die Abfahrten am "Bus di Tofana“. Cortina ist nicht nur unter den Skiguides überaus beliebt. Für viele das genialste Ski-Resort in den Dolomiten Übernachtung im Rifugio Col Gallina
  • 7. Tag: Lagazuoi
    Die erste Gondel bringt uns auf den Lagazuoi, der 2.750 m hohe heilige Gral für Skifahrer. Eine 12 km lange Abfahrt mit langen Tiefschneefahrten ist das Sahnehäubchen dieses Skitages. Diese endet in St. Kassian. Das Gardatal (italienisch: Alta Badia) schmückt sich mit ex­zellenten Pisten. Wir befahren die Worldcup-Abfahrt Gran Risa und das Edel­weißtal, Über 130 Pisten­kilo­meter warten auf uns.  Über die Pisten des Grödner Tals und der Seiser Alm kehren wir zurück zum Hotel Rose Wenzer.
  • 8. Tag: Samstag Abreise
    Abschiednehmen & Rückreise

Termine Preis p.P/DZ EZ-Zuschlag Anfrage/Buchung
28.01.2023 - 04.02.2023
1.481,- €
82,- €
18.02.2023 - 25.02.2023
1.481,- €
82,- €
11.03.2023 - 18.03.2023
1.481,- €
82,- €

Enthaltene Leistungen:

  • 2 HP Hotel Rose Wenzer (Doppelzimmer/Einzelzimmer gg. Gebühr)
  • 1 HP Raschötz Hütte (Mehrbettzimmer)
  • 2 HP Rifugio Fedaia (Mehrbettzimmer)
  • 2 HP Rifugio Averau (Mehrbettzimmer)
  • Organisation, Durchführung, Führung und Betreuung durch einen Arc Alpin Skiguide
  • Alle Transfers laut Programm
  • Gepäcktransfer
  • Skipistenpläne
  • Kurtaxe

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Mittagessen
  • Getränke
  • Skipass
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Ausrüstung

Teilnehmer
min. 7 / max. 12 Personen