Niseko

Niseko mit seinem großzügigen Gelände ist nicht nur für Freeriding geeignet, sondern bietet mit seinen weiten Abfahrten mit angenehmem Gefälle auch für den weniger erfahrenen Skifahrer ausgezeichnete Möglichkeiten und Abwechslung. Insgesamt stehen 4 Skigebiete an den Hängen des Vulkans Niseko Annupuri zur Verfügung, die man direkt vom Hotel aus erreichen kann. Niseko besticht vor allem durch seine bizarren landschaftlichen Formen (Birkenwälder), sehr gut präparierten Untergrund mit Tiefschnee und Pisten ohne künstliche Beschneiung. Die beste Reisezeit für Off-Piste und Powder in Niseko ist von Anfang Januar bis Mitte Februar, anschließend ist ab März wieder bestes Off-Piste Skiing angesagt.

STUMBÖCK-SKISAFARI-TIPP
Erleben Sie Niseko während einer Skisafari inklusive Skiguiding. „NISEKO FREERIDE SKISAFARI“

Entfernung zum Ort

Ski-In/Ski-Out

Höhe des Skigebiets

300 - 1.310 m

Längste Abfahrtsstrecke

5,6 km

Abfahrten

61

Bedeutende Abfahrten

Onsenzawa, Snorkel

Lifte / Saisonzeiten

29 / Mitte November - Mitte April

Durchschnittlicher Schneefall/Jahr

15 m

Extras

Könner

Genuss

Lichte Birkenwälder, federleichter Pulverschnee und Abfahrten die von der bestens gepflegten Piste zu selektiven Freeride-Regionen reichen. Das ist Skifahren in Japan.

Massive Schneefälle, verwandeln die Skiregionen um Niseko und Hakuba jedes Jahr in eine wahres Winterparadies. Schneekanonen sind hier unbekannt und auch nicht notwendig. Und auch wenn Japan aktuell hauptsächlich als Freeride-Spot im Gespräch ist – Niseko und Hakuba sind auch für „normale“ Skifahrer lohnende Ziele.

Und wer will kann seine Reise ganz einfach mit einem Stop in Tokyo oder Kyoto erweitern. Ski und Kultur – ganz einfach.

Stumboeck Club
Club Reisen Stumböck GmbH & Co. KG
Rosenheimer Str. 108
83064 Raubling
+49 (0)8035 96 60 – 0
information@stumboeck.com